Garden

Claudia Fährenkemper. Fermyn Woods Wild Flower Project

Fermyn Woods Wild Flower Project 2009

Du möchtest wissen, was es in meinem Garten gibt...

Henry Fox Talbot, 1817

 

Simone Nieweg. Grabeland

Restlandschaften

GRABELAND, n., selten fugenlos grab-land REYHER thes. (1686) g5; durch umgraben, nicht durch pflügen hergerichtetes gartenland: grabeland areae hortorum, sive areolae STIELER stammb. (1691) 1063; auf einem grabeland entwickelte sich zwischen den krautpflanzen auch ein kartoffelstock GÖTHE II, 6, 176 W.; in gärten und auf Grabeland wird das Gras ein höchst lästiges unkraut SCHLECHTENDAL flora v. Deutschl. (1880) 8,20.

Deutsches Wörterbuch, Jacob und Wilhelm Grimm

 

Syndicate content