Advertisement

Thomas Wrede

THOMAS WREDE. STRANGE PARADISE

 

Eröffnungsrede

Emsdetten, Galerie Münsterland e.V. 29.1.2006

 

THOMAS WREDE. MANHATTAN / PICTURE WORLDS 

 

Eröffnungsrede

 Beck & Eggeling new quarters, Düsseldorf 5.3.2009

Städtische Bühnen Münster 14.5.2009

Günther Raupp

GÜNTHER RAUPP. FERRARI

 

Eröffnungsrede

Haus der Wirtschaft Baden Württemberg, Stuttgart 2.5.2009

Be Stupid

Küss mich, Dummkopf!

„Be Stupid.“ Nachtrag zu einer Denk- und Werbekampagne des Modekonzerns Diesel


Stellen Sie sich vor: Eine langhaarige Blondine stellt sich des Nachts auf eine rote Leiter. Sie zieht ihr helles Tanktop hoch, entblößt ihre Brüste und reckt sie einer Überwachungskamera entgegen, die hoch oben an einer Backsteinwand montiert ist. Hierzu lesen Sie den Kommentar: „Kluges hat vielleicht Köpfchen, Dummes aber hat dicke Eier.“

Radical Advertising

Weiße Wolle, schwarze Wolle

»Radical Advertising« in Düsseldorf


Max Regenberg

MAX REGENBERG

POWER IS NOTHING WITHOUT CONTROL. Plakat und öffentlicher Raum. Eine fotografische Langzeitstudie

Ausstellungskatalog Rheinisches Landesmuseum Bonn
mit Texten von Frank Günter Zehnder und Christoph Schaden
Softcover 21 x 29,5 cm 48 S.
ISBN 3-932187-05-9

Schaden Verlag 2000

Max Regenberg

POWER IS NOTHING WITHOUT CONTROL.

Plakat und Öffentlicher Raum. Eine fotografische Langzeitstudie von Max Regenberg

 

13.7.-20.8.2000, Alte Rotation, Rheinisches Landesmuseum Bonn

 

 

Charles Wilp

Der gute Rausch, oder: Phantasie alleine genügt nicht mehr

zum Tode von Charles Wilp


Auris

Wollen wir das totale Bild?

Anmerkungen zur größten Bilderschau aller Zeiten


Max Regenberg. Power Is Nothing Without Control

POWER IS NOTHING WITHOUT CONTROL.

Anmerkungen zu Max Regenbergs fotografischer Langzeitstudie über Plakat und öffentlichen Raum

Syndicate content