Becher School

Frank Breuer

FRANK BREUER

Logos Warehouses Containers

Hardcover 14 x 30 cm o.S.
ISBN 3-932187-50-4
Schaden.com 2005

Josef Schulz

JOSEF SCHULZ

Übergang

mit Texten von Rolf Sachsse und Kerstin Stremmel
Hardcover 27 x 22 cm 40 S.
ISBN 3-932187-57-1
Schaden.com 2007

Simone Nieweg

SIMONE NIEWEG

Grabeland

Ausstellungskatalog Rheinisches Landesmuseum Bonn
mit Texten von Frank Günter Zehnder und Christoph Schaden
Softcover 21 x 29,5 cm 32 S.
o. ISBN

Schaden Verlag 2001

Simone Nieweg. Grabeland

Simone Nieweg. Grabeland

 

15.11.2001-20.1.2002, Alte Rotation, Rheinisches Landesmuseum Bonn

 

 

Claus Goedicke

Claus Goedicke

 

14.4.-30.6.2002, Doppelsaal, Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau

 

 

Simone Nieweg. Grabeland

Restlandschaften

GRABELAND, n., selten fugenlos grab-land REYHER thes. (1686) g5; durch umgraben, nicht durch pflügen hergerichtetes gartenland: grabeland areae hortorum, sive areolae STIELER stammb. (1691) 1063; auf einem grabeland entwickelte sich zwischen den krautpflanzen auch ein kartoffelstock GÖTHE II, 6, 176 W.; in gärten und auf Grabeland wird das Gras ein höchst lästiges unkraut SCHLECHTENDAL flora v. Deutschl. (1880) 8,20.

Deutsches Wörterbuch, Jacob und Wilhelm Grimm

 

Das Phänomen Andreas Gursky

Sie glauben ja nicht, wie viele Helikopter ich schon geordert habe!


Christoph Schaden: Frau von Hasselbach, Sie vertreten mit Andreas Gursky den am internationalen Kunstmarkt höchstdotierten Photokünstler der Gegenwart. Er hat 1993 erstmals in den Räumen der Galerie von Monika Sprüth ausgestellt. Wie kam der Kontakt damals zustande?

Syndicate content