Stephen Shore

Der rote Bulli

Der rote Bulli

Stephen Shore und die Neue Düsseldorfer Fotografie

Mit Arbeiten von Stephen Shore, Bernd und Hilla Becher, Thomas Struth, Axel Hütte, Tata Ronkholz, Miles Coolidge, Martin Rosswog, Thomas Ruff, Candida Höfer, Claus Goedicke, Simone Nieweg, Stefan Schneider, Kris Scholz, Wendelin Bottländer, Elger Esser, Andreas Gursky, Boris Becker, Bernhard Fuchs, Laurenz Berges, Andi Brenner, Volker Döhne, Claudia Fährenkemper und Matthias Koch.

 

11.9.2010-16.1.2011 NRW FORUM DÜSSELDORF

 

Stephen Shore

LAUDATIO

anlässlich der Verleihung des Kulturpreises der DGPh 2010 an Stephen Shore in Düsseldorf, NRW Forum, 11. September 2010


Meine sehr geehrten Damen, meine Herren, liebe Freunde der Fotografie, dear Stephen,

Akademie der Künste, Nürnberg

Akademie der Künste

Nürnberg, 31.5.2011, 19 Uhr

 

Vortrag

„das war so meine Bibel...“ Zu den Einflüssen der US-amerikanischen New-Color-Photography auf die Studienklasse von Bernd Becher 1976-1996

 

DGPh Kulturpreis Stephen Shore

Verleihung des Kulturpreises 2010 der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) an Stephen Shore

 

Laudatio

NRW Forum für Kultur und Wirtschaft in Düsseldorf, 11.9.2010

 

New Topographics

Julia Galandi-Pascual

Zur Konstruktion amerikanischer Landschaft

Kuratorische und künstlerische Strategien der Fotoausstellung New Topographics: Photographs of a Man-altered Landscape

ISBN 978-3-86833-041-0

228 Seiten, modo Verlag, Freiburg i. Br. 2010

 

Lewis Baltz

How do we know what we know? 

Späte Anmerkungen zu Lewis Baltz Werkserie 89–91 Sites of Technology

Was für die Vergangenheit gilt, das gilt vielleicht auch für die Zukunft. Die Wahrnehmung der reinen Zeit ist die gegenwärtige Wahrnehmung eines Mangels, der die Gegenwart strukturiert, indem er sie auf Vergangenheit oder Zukunft hin orientiert.

Marc Augé, Nachwort zu „Nicht-Orte“, 2010  

 

Las Vegas Studio

Von Las Vegas lernen

Bilder aus dem Archiv von Venturi, Scott Brown & Associates


The La Brea Matrix

MAKE SOMETHING OR BE FORGOTTEN!

Zu den Bildspuren des Projekts The La Brea Matrix

I was going through a period of seeing how densely I could structure a picture and how far back into the picture I could look and how much I could set up all of this complex picture structure. At the same time I’m thinking, show “the very age and body of the time, his form and pressure.” Is this it?

Stephen Shore

 

Marks Of Honour

'Don't talk bullshit what are you doing'

Anmerkungen zu dem außergewöhnlichen Referenzprojekt »Marks of Honour«


Syndicate content