Bonn

Max Regenberg

POWER IS NOTHING WITHOUT CONTROL.

Plakat und Öffentlicher Raum. Eine fotografische Langzeitstudie von Max Regenberg

 

13.7.-20.8.2000, Alte Rotation, Rheinisches Landesmuseum Bonn

 

 

Andreas Magdanz. Dienststelle Marienthal

Andreas Magdanz. Dienststelle Marienthal

 

21.2. - 22.4.2001, Alte Rotation, Rheinisches Landesmuseum Bonn

 

 

Hans van Meeuwen. Spookrijder

Hans van Meeuwen. Spookrijder

 

23.8.-21.10.2001, Alte Rotation, Rheinisches Landesmuseum Bonn

 

Simone Nieweg. Grabeland

Simone Nieweg. Grabeland

 

15.11.2001-20.1.2002, Alte Rotation, Rheinisches Landesmuseum Bonn

 

 

Gabriele und Helmut Nothhelfer

„So ist es und nicht anders“

Zum fotografischen Werk von Gabriele und Helmut Nothhelfer


Schafgans. 150 Jahre Fotografie

„... empfiehlt sich einem geehrten Publikum“

Zur Frühzeit der Fotografie und des Fotoateliers Schafgans in Bonn

Erste Phase 1839-1849

Die Erfindung der Sonnenzeichnung


Simone Nieweg. Grabeland

Restlandschaften

GRABELAND, n., selten fugenlos grab-land REYHER thes. (1686) g5; durch umgraben, nicht durch pflügen hergerichtetes gartenland: grabeland areae hortorum, sive areolae STIELER stammb. (1691) 1063; auf einem grabeland entwickelte sich zwischen den krautpflanzen auch ein kartoffelstock GÖTHE II, 6, 176 W.; in gärten und auf Grabeland wird das Gras ein höchst lästiges unkraut SCHLECHTENDAL flora v. Deutschl. (1880) 8,20.

Deutsches Wörterbuch, Jacob und Wilhelm Grimm

 

Hans van Meeuwen. Spookrijder

Das Konstrukt der Kindheit

Bemerkungen zur Installation "Spookrijder" von Hans van Meeuwen in der Alten Rotation

Max Regenberg. Power Is Nothing Without Control

POWER IS NOTHING WITHOUT CONTROL.

Anmerkungen zu Max Regenbergs fotografischer Langzeitstudie über Plakat und öffentlichen Raum

Andreas Magdanz. Dienststelle Marienthal

Der Rosengarten

„Der Sieg wird vor allem darin bestehen, dass man eine gute Fernsicht hat, alles aus der Nähe sieht und alles einen neuen Namen trägt."

Apollinaire

 

25.000 Türen bedeuten 25.000 mal die Möglichkeit, eine Schwelle zu überschreiten. Bleiben sie verschlossen, bedeuten sie jedoch ein kafkaeskes Potential visueller wie physischer Verweigerung. Selbst die Anschauung verweigert sich vor 25.000 Türen.

Syndicate content